Hilchenbach,

Kultureller Marktplatz

Kultureller Marktplatz, Hilchenbach

Beschränkter Realisierungswettbewerb 2014, Ankauf.

Zusammenarbeit: PASD, Architektur

                             jack be nimble, Lichtplanung

 

Der Freianlagenbereich des neuen Kultur- und Freizeitzentrums fasst verschiedene Nutzungsansprüche und Funktionen in einer klaren Form zusammen. Das Gebäude steht auf einem Teppich verschieden breiter Pflasterstreifen. Die einzelnen Streifen werden durch 3-zeilige Läufer gegliedert. Die Mitte des Vorplatzes bildet ein Rondell, welches sich durch ein richtungsneutrales Natursteinpflaster vom übrigen Vorplatz abhebt.

Der Rothenbach schlägt Wellen. Entlang des Bachlaufes verläuft eine bodenbündige Intarsie aus edlen Betonelementen. Sie begrenzt zum einen den Platz und zum anderen auch den Rothenbachweg. Die Intarsie schwingt sich hin und wieder in sanften Wellenbewegungen aus dem Boden. Auf den Schwüngen laden Holzauflagen partiell zum verweilen ein. Vereinzelt in die Wiese eingestreute Spielelemente auf Raseninseln fordern die jüngeren zum Spielen auf. Die Aktionsinseln tanzen entlang des Rothenbachweges und bieten vielfältige Nutzung für alle Altersklassen, von Seniorenfitness bis Wasserspiel - und Matschbereich am Bachufer.

 

 

Impressum/Kontakt