Lembruch,

Arnings Hof

Ferienwohnanlage Arningshof, Lembruch

Entwicklungskonzept für 68 Ferienhauswohneinheiten

Städtebauliche Masterplanung und Bauvoranfrage: 2011

 

Auftraggeber: Deutsche Landhaus Klassiker GmbH, Melle

 

Im Zentrum von Lembruch, am Dümmer gelegen, bildet eine alte Obstbaumwiese den Ausgangspunkt für eine besondere Ferienhausanlage rund um einen kleinen Weiher. Das Grundstück teilt sich in einen östlichen Mischgebietsbereich und einen westlichen Ferienhausbereich, die zusammen zu einem dorfbildprägenden Ensemble entwickelt werden sollen. Die Konzeption einer Kombination aus gewerblicher Nutzung und privater Feriennutzung verspricht vielfältige Synergieeffekte. Die Ferienhaussiedlung ist als eine große Gartenanlage für die Bewohner gestaltet, wobei bewusst auf Zäune und Sichtbarrieren verzichtet wird. Der zentrale Weiher ist als identifikationssteigernde Mitte der Anlage von besonderer Bedeutung und macht auch abseits der eigentlichen Dümmerpromenade ein Wohnen am Wasser erlebbar. Der Weiher, ein gemeinsamer Spielplatz und der zentrale Ortsplatz an der Ortsdurchfahrt stärken die Gemeinschaft aller Bewohner. Die Projektentwicklung ist aktuell noch nicht abgeschlossen.

Impressum/Kontakt