Lingen,

Emsauenpark

Emsauenpark Reuschberge, Lingen

Wettbewerb 2008, 1. Preis

 

Architektur: Plan | Concept, Osnabrück

 

Attraktive Wohnkonzepte, stadtnah und naturverbunden, zukunftsweisend für unterschiedlichste Zielgruppen vom Single bis zu mehreren Generationen unter einem Dach, verwirklicht die Stadt Lingen an der Ems auf dem Gelände der ehemaligen Scharnhorst-Kaserne in Reuschberge.

 

Mit dem Emsauenpark entwickelt die Stadt Lingen in zentraler Lage eine ausgedehnte Parklandschaft, die von attraktiven Wohnbereichen städtebaulich eingefasst wird. Dabei hat die enge Verzahnung von Stadt- und Landschaftsstruktur oberste Priorität. Auenwaldtypische Pflanzen vom bestehenden Eichenmischwald über Erlen und Röhrichte bis hin zu Trockenrasengesellschaften sollen erhalten bzw. angelegt werden, um den Landschaftsraum unmittelbar erlebbar zu machen. Eine zentrale Rolle spielt das Thema "Wasser", das sowohl durch die überall gegebene Nähe zur Ems als auch durch einen sich entlang der Stadtvillen erstreckende Teich präsent ist.

Impressum/Kontakt